Archiv für das Jahr: 2004

Auch in Graubünden wird seit vielen Jahren Kampfsport betrieben und das mit Erfolg.

Auch in Graubünden wird seit vielen Jahren Kampfsport betrieben und das mit Erfolg.

Ein Name, der aus der Szene nicht mehr wegzudenken ist, ist der Leiter der Budoschule HARU in Chur, Charlie Lenz. Seit über 40 Jahren leitet er seine international bekannte Schule für Judo, Karate, Kobudo und Ju-Jitsu. Nun haben anlässlich des internationalen Ju-Jitsu-Meeting der European Ju-Jitsu Union in Wien die Grossmeister H. C. Suhr (9. Dan) und Dr. H. Czerwenka-Wenkstetten (10. Dan) Charlie Lenz für diese langjährige Arbeit geehrt. Sie verliehen ihm am Samstag 20. März 2004 den 8. Dan (Hachi-Dan) und den Titel “Hanshi” im Ju-Jitsu. So kann sich der Churer Budokünstler nicht nur zu den drei besten Budoinstruktoren in Europa zählen, denn auch in anderen Budodisziplinen ist er bereits hoch dotiert, sondern er ehrt damit auch Graubünden und den Standort Chur als Zentrum des Ju-Jitsu in der Schweiz.

Charlie Lenz bei einer Fixiertechnik am Boden
Charlie Lenz bei einer Fixiertechnik am Boden.

Liebe Budofreunde

Liebe Budofreunde

Herzlich Willkommen auf der Website der BUDOSCHULE HARU. Viele Bilder, viele Neuigkeiten erwarten uns auch dieses Jahr wieder.

Alles Weitere findet Ihr unter Termine. Der Jahresplan ist auch schon druckbereit!

Liebe Grüsse Euer Achim