Archiv für den Autor: Jürg Martinelli

Prüfungen im Ju Jitsu

Gelbgurt Prüfung
Der Prüfungstermin stand schon fest, dieser währe eine Woche nach dem Corona Lockdown gewesen. Nun drei Monate später durfte Manuela endlich das gelernte zeigen. Wir gratulieren Manuela Grob zur bestandenen 5. Kyu Prüfung. Sie hat sie mit bravour bestanden und wünschen ihr viel Erfolg, Energie und Willen für ihren weiteren Budoweg.

20200702_221015

Trainingsstart

Der Trainingsbetrieb wird per 09. Juni wieder aufgenommen.

Werte Budokas
Ab dem 6. Juni 2020 werden die Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus weitgehend gelockert. Dies hat der Bundesrat aufgrund der positiven epidemiologischen Entwicklung an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 beschlossen. Alle Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen können wieder durchgeführt werden und neu sind spontane Versammlungen von maximal 30 Personen erlaubt.

Was heisst das für uns:
• Der Trainingsbetrieb ist für alle Sportarten ab dem 6. Juni ohne Einschränkung der Gruppengrösse wieder erlaubt. Dies gilt auch für Sportaktivitäten, in denen es zu engem Körperkontakt kommt. In diesen Sportarten müssen die Trainings aber in beständigen Teams stattfinden und Präsenzlisten geführt werden.
Das heisst, dass wir mit dem Ju Jitsu Training ab dem Dienstag 09. Juni wieder starten.
• Im Judo Kinder und Erwachsene wird erst nach den Sommerferien ab dem 17. August wieder mit dem Training gestartet.

Damit wir dem Corona Rechnung tragen möchte ich euch darauf hinweisen, dass die Hygiene sehr wichtig ist und darum, bitte vor dem Training Hände waschen. Desinfektionsmittel für die Hände steht zur Verfügung.

Osu Jürg

DSCN3583

Kobudo nach dem 11. Mai

Lichtblick am Corona-Himmel
Ein erster Lichtblick hat sich bei uns im Kobudo gezeigt. Das Training konnte ab dem Mittwoch 13. Mai unter definierten Corona spezifischen Bedingungen wieder aufgenommen werden. Franco Arnold Leiter Kobudo hat ein Konzept eingereicht und konnte durch dies den Trainingsbetrieb wenn auch nur eingeschränkt aufnehmen.

DSC_0411

Nun warten wir gespannt auf den 08. Juni was der Bundesrat für neue Lockerungen macht.

Osu Jürg

Update Corona Virus

Sehr geehrte Budokas

Der Bund und die Stadt Chur haben am 13.03.2020 die Schliessung des Dojos bis 30.04.2020 wegen des Corona-Virus verordnet. Nun, heute ist der 30. April, wie geht es nun weiter mit dem Budo Training?

Aufgrund der Lockerungen des Bundesrates vom 29.04.2020 gilt folgendes:
• Der Bundesrat lockert auch im Sport die Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Ab dem 11. Mai können im Breitensport wieder Trainings in Kleingruppen mit maximal fünf Personen, ohne Körperkontakt und unter Einhaltung der Hygiene- und Distanzregeln stattfinden.

• Das heisst, dass wir mit unserem Training, Gruppen grösser als 5 Personen mit Körperkontakt noch ein wenig zuwarten müssen.

Wir werden für die Disziplinen Ju Jitsu und Kobudo Konzepte erarbeiten, so dass wir möglichst bald das Training unter den geltenden Schutzbedingungen aufnehmen können.

Für den Bereich Judo gilt: bis auf weiteres kein Training. Der Schweizerische Judoverband versucht ein Konzept zu entwerfen, das diesen Zustand ändern könnte.

In der Zwischenzeit bleibt Fit, trainiert weiter so wie im Chat gezeigt und bleibt Gesund.

Wir arbeiten daran und kämpfen für ein baldiges Training.

Osu Jürg